SWR3 TOPTHEMA: Ist das schon Kunst oder nur Intelligenz? 26.10.2018

https://pdodswr-a.akamaihd.net/swr3/themen/topthemen/20181026/1065797.m.mp3 Interview Der SWR 3 will im Interview wissen: Ist das bei Christie’s für 432.500$ versteigerte Gemälde „Edmond de Belamy“, schon Kunst oder nur Geschäft?  Siginiert wurde es mit „min G max D Ex[log(D(x))]+Ez[log(1-D(G(z)))]“. Gemeint ist damit der Algorithmus, der das Werk produziert hat. Hinter der Idee steckt das Pariser Kollektiv Obvious

Details

NDR Kultur, Die kreative Macht der Maschinen, 10.10.2018

Interview mit NDR Kultur auf THE ARTS+ vom 10.10.2018 Im Originalbeitrag zum Lesen Die kreative Macht der Maschinen von Claudia Christophersen Maschinen, Algorithmen, künstliche Intelligenz – längst haben sie auch die Verlagswelt erreicht, noch zaghaft, aber immerhin. Auf der Frankfurter Buchmesse wird weiter ausgelotet, welches Potenzial die Digitalisierung eröffnet. Zum dritten Mal wird das digitale…

Details

WIRED: Holger Volland ist sich sicher, dass Hologramm-Shows bald ganz normal sein werden, 3.10.2018

„Michael Jackson, Prinzessin Leia oder Jérôme Boateng: Virtuelle Stars sollen ein Millionengeschäft werden“ WIRED Der Hologramm-Geist von Tupac machte 2012 den Anfang. Wenig später moonwalkte ein quicklebendig wirkender Michael Jackson über die Bühne. Und die junge Prinzessin Leia schaffte es noch einmal ins Kino. Diese (teils umstrittenen) Auftritte von virtuellen Stars sind nur ein Vorgeschmack.…

Details

Umspült von Algo-Pop – Wenn KI Kunst macht, 18.08.2018

Deutschlandfunk Kultur Studio 9 am 18.08.2018 Zum schöpferischen Potential von Maschinen (Auszug) „I am AI“, also artificial intelligence, hat die US-Sängerin Taryn Southern ihr Album genannt, Künstliche Intelligenz komponierte die Musik. Längst haben KI-Programme das Werk von Johann-Sebastian Bach exploriert und transformiert in Bach-artige Stücke. Aber ist das Kunst? Frage an Holger Volland, Autor des…

Details

Brand Eins Interview Künstliche Intelligenz im Personalwesen, 1.9.2018

„Theoretisch wäre es denkbar, auch Regelbrüche zu programmieren“ Brand Eins Maschinen werden in kreativen Berufen verstärkt zum Einsatz kommen. Prophezeit der Kulturmanager Holger Volland. Ein Gespräch über das Potenzial und die Grenzen künstlicher Intelligenz Interview: Christoph Koch Fotografie: Dieter Schwer

Details

Die Zukunft hat schon begonnen

„Holger Volland schreibt eben nicht mit spitzer Feder, sondern mit chirurgischer Präzision. Und wie Jaron Lanier weiß er genau, worüber er spricht.“ Detlef Bluhm im BookBytes Digitalblog, https://www.boersenblatt.net/bookbytes/artikel-kuenstliche_intelligenz.1489595.html

Details

Warum KI so wichtig wie Elektrizität ist

Drei neue Bücher erklären, wie Künstliche Intelligenz so viele Bereiche unseres Lebens erobern konnte. Darunter auch „Die kreative Macht der Maschinen“ https://www.handelsblatt.com/panorama/kultur-kunstmarkt/buecher-ueber-kuenstliche-intelligenz-warum-ki-so-wichtig-wie-elektrizitaet-ist/22762564.html?ticket=ST-3870587-jtND0ewcTMtWbfwqTVNb-ap6

Details

Musik im Wandel zwischen Tech und Emotion

Mensch oder Maschine: Wer sind die Virtuosen der Zukunft? Visionen zur Disruption der Musikbranche. Auszug. Hier der volle Artikel >> (…)Sind es nicht Kreativität, der künstlerische Ausdruck von Emotionen, in dem der Mensch bisher den Maschinen überlegen war? Ein Thema, das Holger Volland, Gründer des Kulturfestivals THE ARTS+ der Frankfurter Buchmesse in seinem aktuellen Buch „Die…

Details