Holger Volland leitet die Geschäftsentwicklung der Frankfurter Buchmesse und ist Gründer des Digitalen Kulturfestivals THE ARTS+. Er ist Keynote-Speaker und Moderator zu Themen des digitalen Wandels der Medien- und Verlagswirtschaft, Auswirkungen von Technologie auf Kultur und Gesellschaft, die Entwicklung der Kreativwirtschaft und Digitale Kunst. Kontakt per E-Mail.

10.11.18Vortrag beim Beltzforum BildungskongressWeinheim
31.10.18Vortrag bei „Sprachenlernen in Zeiten Künstlicher Intelligenz“, Goethe-Institut NorwegenOslo
12.10.18The Frankfurt AI Conference“ mit David Linderman (Executive Director Creative & Content, IBM iX), Jens Klingelhöfer (CEO Bookwire), Dr. Ahmed Elgammal (Professor Computer Science, Rutgers University & Founder and Director, The Art and Artificial Intelligence Laboratory)Frankfurt
10.10.18Desirable Futures“ mit Alexander Mankowsky (Daimler AG), Esther Wojcicki (Founder, Palo Alto High Media Arts Program), Dirk Heitmann (Chief Digital Officer IBM), Tom Hillenbrand (Autor)Frankfurt
10. – 14.10.18THE ARTS+ Messe und Festival während der Frankfurter BuchmesseFrankfurt
03.10.18Keynote beim Beyond FestivalKarlsruhe
28.09.18Keynote beim Servus KI! FestivalNürnberg
24.09.18   Vortrag beim Mitgliedertreffen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Landesverband BerlinBerlin
22.09.18 Keynote beim Nachwuchstreffen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Landesverband Berlin Berlin
21.09.19Vortrag bei Silicon VilstalVilstal
13.09.18 Vortrag beim Karajan Music Tech Festival der Karajan Stiftung und der Volkswagen Stiftung Beijing