Holger Volland ist Keynote-Speaker und Moderator zu Themen des digitalen Wandels und Gründer des Digitalen Kulturfestivals THE ARTS+.
Er spricht vor allem über den digitalen Wandel der Medien- und Verlagswirtschaft, die Auswirkungen von Technologie auf Kultur und Gesellschaft, die Entwicklung der Kreativwirtschaft und Digitale Kunst. Kontakt per E-Mail.

 

10.11.18 Vortrag beim Beltzforum Bildungskongress Weinheim
31.10.18 Sprachenlernen in Zeiten Künstlicher Intelligenz, Goethe-Institut Norwegen Oslo
10. – 14.10.18 THE ARTS+ Messe und Festival während der Frankfurter Buchmesse Frankfurt
24.09.18

Vortrag beim Mitgliedertreffen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Landesverband Berlin Berlin

22.09.18

Keynote beim Nachwuchstreffen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Landesverband Berlin

Berlin

16.08.18, 18:00

Keynote „Kunst und KI: Intuition, Intelligenz und Identität“ bei der Zukunftsmesse für Mittelstand und Start-ups

Kaiserslautern

07.07.18, 19:00

Keynote „Künstliche Intelligenz in der Bildung“ beim Bildungskonzil Heldenberg

St. Pölten

05.07.18, 19:00

Vortrag und Diskussion. Veranstaltung des Rotary Club Wiesbaden Kochbrunnen

Wiesbaden

03.07.18, 16:45

DLD Campus Karlsruhe, Man vs. Machine: Future Design Thinking mit Ludger Pfanz, Barbara Deml und Anja-Maria Meister

Karlsruhe

30.06.18, 16:30

Paneldiskussion „Gesetze gegen Maschinen – Wie viel Regulierung braucht Künstliche Intelligenz?“ mit Reante Künast und Peter Schaar bei Telemedicus Sommerkonferenz

Berlin

21.06.18, 17:00

Keynote beim International Publishers Seminar, Seoul international Book Fair

Seoul
16.06.18, 17:00

Keynote bei den Frankfurt Machine Talks. THE ARTS+, Deutscher Designer Club und Museum Angewandte Kunst laden ein zur Diskussion.

Frankfurt
11.06.18, 20:00

Literatur Live im Pfefferberg Theater

Berlin
07.06.18, 16:30

ADC Art Directors Club, Digital Experience Keynote zu „Artificial Creativity. Muss sich Kreativität jetzt neu erfinden?!

Düsseldorf