Umspült von Algo-Pop – Wenn KI Kunst macht, 18.08.2018

Deutschlandfunk Kultur Studio 9 am 18.08.2018 Zum schöpferischen Potential von Maschinen (Auszug) „I am AI“, also artificial intelligence, hat die US-Sängerin Taryn Southern ihr Album genannt, Künstliche Intelligenz komponierte die Musik. Längst haben KI-Programme das Werk von Johann-Sebastian Bach exploriert und transformiert in Bach-artige Stücke. Aber ist das Kunst? Frage an Holger Volland, Autor des…

Algopop

Es ist Sonntagmorgen, ich sitze am Schreibtisch und höre die Aufnahme meiner neuesten Komposition. »Youthful Reactions« heißt sie und erinnert mich an die Filmmusik von „Das Piano“. Den Anfang bilden einige leicht stolpernde Moll-Akkorde, über die sich ein melancholischer Melodienlauf legt, der in der 45. Sekunde zusammen mit einigen dezenten, aber frischen Streichern im Hintergrund…

Schafft der Mensch sich ab? Künstliche Intelligenz beeinflusst unser Leben schon heute, sagt Holger Volland

Schafft der Mensch sich ab? Künstliche Intelligenz beeinflusst unser Leben schon heute, sagt Holger Volland Von Johanna Dupré FRANKFURT – Von Menschen geschaffene Roboter erkennen, dass sie ihren Schöpfern ebenbürtig sind: Das ist das Szenario der Serie „Westworld“, deren zweite Staffel gerade auf Sky gestartet ist. Pure Fiktion, natürlich. Bis jetzt. Zwar sind wir vom…