Kreative KI: kurzfristig überbewertet – langfristig unterschätzt

Beitrag für Bookbytes des Börsenblattes Die Verlage stecken in einem Dilemma: Keine Ressourcen, sich mit KI zu beschäftigen, obwohl das Veränderungspotenzial als riesig eingeschätzt wird. „Am Ende könnte das dazu führen, dass nicht Branchenexperten über die Zukunft der Branche entscheiden, sondern Technologieunternehmen“, meint KI-Experte Holger Volland. Vor ein paar Tagen schien in London das Unmögliche…

Künstliche Intelligenz – Herrschen die Maschinen oder beherrschen wir sie?, 21.02.19

Originalbeitrag: Volkswagenstiftung Beim Herrenhäuser Gespräch am 14. Februar 2019 debattierten Expertinnen und Experten über unseren Umgang mit Künstlicher Intelligenz. Eine Diskussion über Privatheit, Kontrolle und Macht, wenn die Maschinen um uns herum intelligenter werden.  Künstliche Intelligenzen steuern Musik und Licht in unseren Wohnungen, sie prüfen unsere Steuererklärungen und helfen Ärzten, Krebs zu erkennen. Sie schreiben aber…

Buchmesse in Taipeh mit Deutschland als Ehrengast, Deutsche Autoren zu Gast 12.02.2019

Auf einer der wichtigsten Buchmessen Asiens nehmen Autoren aus Deutschland in diesem Jahr eine besondere Rolle ein. Aktuelle Themen wie Fake News, künstliche Intelligenz und Gerechtigkeit stehen im Fokus. (…) «Ich bin wirklich glücklich, dass Taiwan über eine derart pulsierende Verlagslandschaft verfügt. Ich bewundere das», sagte die Autorin Miriam Meckel. Neben ihr zählen Regina Bittner,…

Handelsblatt, Das sind unsere Sachbuchtrends des Jahres 2018, 28.12.2018

(Originalbeitrag lesen) Die Weltunordnung beschäftigte die Autoren. Überlebt die Demokratie? Was macht Künstliche Intelligenz mit uns? Droht uns ein „Big Brother“? (…) Und da ist Holger Volland, der in „Die kreative Macht der Maschinen“ schildert, wie Computer Rembrandt-like malen oder à la Bach Choräle komponieren. Wir lassen KI in immer mehr Felder der Kultur eindringen,…

Natuurkundige instrumenten, Nicolaas van Frankendaal, 1759, Rijksstudio

Künstliche Intelligenz in Aktion

Wordsmith, die KI-Texterstellungssoftware von Automated Insights Botnik Studios Website haben eine Fortsetzung der Harry Potter Reihe von KI verfassen lassen The next Rembrandt: Die Website des Projektes Jukedeck ermöglicht es, von KI Musik kostenlos komponieren zu lassen Obvious, eine Künstlergruppe schuf ein KI Portrait, das bei Christies 432.500$ erzielte Nvidia Forscher veröffentlichten ein Paper zu GANs, die fake Celebrities…

NDR Kultur, Die kreative Macht der Maschinen, 10.10.2018

Interview mit NDR Kultur auf THE ARTS+ vom 10.10.2018 Im Originalbeitrag zum Lesen Die kreative Macht der Maschinen von Claudia Christophersen Maschinen, Algorithmen, künstliche Intelligenz – längst haben sie auch die Verlagswelt erreicht, noch zaghaft, aber immerhin. Auf der Frankfurter Buchmesse wird weiter ausgelotet, welches Potenzial die Digitalisierung eröffnet. Zum dritten Mal wird das digitale…

Umspült von Algo-Pop – Wenn KI Kunst macht, 18.08.2018

Deutschlandfunk Kultur Studio 9 am 18.08.2018 Zum schöpferischen Potential von Maschinen (Auszug) „I am AI“, also artificial intelligence, hat die US-Sängerin Taryn Southern ihr Album genannt, Künstliche Intelligenz komponierte die Musik. Längst haben KI-Programme das Werk von Johann-Sebastian Bach exploriert und transformiert in Bach-artige Stücke. Aber ist das Kunst? Frage an Holger Volland, Autor des…