Buchmesse in Taipeh mit Deutschland als Ehrengast, Deutsche Autoren zu Gast 12.02.2019

Auf einer der wichtigsten Buchmessen Asiens nehmen Autoren aus Deutschland in diesem Jahr eine besondere Rolle ein. Aktuelle Themen wie Fake News, künstliche Intelligenz und Gerechtigkeit stehen im Fokus. (…) «Ich bin wirklich glücklich, dass Taiwan über eine derart pulsierende Verlagslandschaft verfügt. Ich bewundere das», sagte die Autorin Miriam Meckel. Neben ihr zählen Regina Bittner,…

Handelsblatt, Das sind unsere Sachbuchtrends des Jahres 2018, 28.12.2018

(Originalbeitrag lesen) Die Weltunordnung beschäftigte die Autoren. Überlebt die Demokratie? Was macht Künstliche Intelligenz mit uns? Droht uns ein „Big Brother“? (…) Und da ist Holger Volland, der in „Die kreative Macht der Maschinen“ schildert, wie Computer Rembrandt-like malen oder à la Bach Choräle komponieren. Wir lassen KI in immer mehr Felder der Kultur eindringen,…

NDR Kultur, Die kreative Macht der Maschinen, 10.10.2018

Interview mit NDR Kultur auf THE ARTS+ vom 10.10.2018 Im Originalbeitrag zum Lesen Die kreative Macht der Maschinen von Claudia Christophersen Maschinen, Algorithmen, künstliche Intelligenz – längst haben sie auch die Verlagswelt erreicht, noch zaghaft, aber immerhin. Auf der Frankfurter Buchmesse wird weiter ausgelotet, welches Potenzial die Digitalisierung eröffnet. Zum dritten Mal wird das digitale…

SWR2 Tandem mit Holger Volland

Wie verändert künstliche Intelligenz unser Leben?: Mit Holger Volland, Autor des Buches „Die kreative Macht der Maschinen“ 11.06.2018 | 36 Min. | Quelle: SWR Maschinen sind inzwischen in der Lage, selbst zu lernen und sogar schöpferisch tätig zu sein. Sie komponieren, sie stellen neue Kunstwerke her, sie schreiben und sprechen eigene Texte. Holger Volland analysiert…

Schafft der Mensch sich ab? Künstliche Intelligenz beeinflusst unser Leben schon heute, sagt Holger Volland

Schafft der Mensch sich ab? Künstliche Intelligenz beeinflusst unser Leben schon heute, sagt Holger Volland Von Johanna Dupré FRANKFURT – Von Menschen geschaffene Roboter erkennen, dass sie ihren Schöpfern ebenbürtig sind: Das ist das Szenario der Serie „Westworld“, deren zweite Staffel gerade auf Sky gestartet ist. Pure Fiktion, natürlich. Bis jetzt. Zwar sind wir vom…

NDR Kultur, Künstliche Intelligenz: „Ich bin zwiegespalten“, 14.11.2017

Interview mit NDR Kultur vom 14.11.2017 Als PODCAST zum Hören Im Originalbeitrag zum Lesen   Künstliche Intelligenz: „Ich bin zwiegespalten“ Künstliche Intelligenz kann alles – könnte man meinen: Sie schreibt überzeugende Fußballberichte, malt Rembrandt-ähnliche Bilder, entwickelt erfolgreiche Fernsehserien. In unserer NDR Debatte wollen wir wissen, wie Künstliche Intelligenz unsere Kultur und Kunst beeinflusst, ihre Produktion…